Kostenloser Versand ab nur 15,- € (nur inkl. Buch!)
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
+49 (0) 8302 - 922 14 94
Filter
20 %
Der Gral
Das Geheimnis des Grals zieht die Menschen auch heute in seinen Bann. Ist er der wunderwirkende Kelch, aus dem Jesus beim Abendmahl trank? Findet sich in ihm das Wissen okkulter Geheimbünde? Offenbart er die Wahrheit über Gott und die Schöpfung? Gibt er absolute Macht? DIE RÜCKKEHR DER GÖTTIN (Kelten / König Artus) Warum schickte der legendäre Artus seine Ritter aus, den Gral zu suchen? Welche geheime Zauberkraft verbirgt sich hinter diesem lebensspendenden Gefäß, das in enger Verbindung zu den versunkenen keltischen Gottheiten steht? DER SCHATZ DER KETZER (Katharer, Templer, Freimaurer) Beim Sturm auf den Montsegur, die letzte Ketzerburg, hoffen die Eroberer vergeblich den größten Schatz der Katharer zu finden: den Gral. Hinter dem katharischen Gral steht ein tiefes Geheimnis, das auch den Templerrittern und Freimaurern bekannt war. DER FLUCH DER GRALSRITTER (Otto Rahn / Himmlers SS) Wie konnte aus der Geschichte der Gralsritter die bisher schrecklichste Manifestation der Sehnsucht nach dem Mythos werden - die Glaubenswelt von Hitler und seinem Gefolgsmann, dem SS-Führer Himmler? Was steckte hinter dem Plan Himmlers, die SS in einen Orden von Gralsrittern umzuwandeln, deren dunkles Reich die Welt beherrschen sollte? 130 Minuten, 2 CDs

15,19 €* 18,99 €* (20.01% gespart)

Fred bei den Wikingern, (Buch) gebunden
Irgendwo an einem Fjord in Dänemark lebte vor vielen, vielen Jahren der Wikingerjunge Ivar. Der Tag, an dem Fred zu ihm kommt, ist für Ivar ein trauriger Tag: Odin hat seinen Vater nach Walhall geholt – und das Dorf hat keinen Anführer mehr. Ivar muss ein schweres Erbe antreten. Wie soll er jemals ein so großer Krieger werden wie sein Vater es war? Fred wird Ivar ein treuer Freund. Doch als der streitsüchtige Jarl Eirik sich rüstet Ivars Dorf anzugreifen, brauchen die beiden schnell einen guten Plan. Fast ein Jahr bleibt Fred bei den Wikingern. Er hört die nordischen Sagas, die Geschichten von Odin, Thor und Loki. Er lernt den Bootsbauer Harald kennen und erfährt von ihm, wie die Wikinger ihre schnellen Langschiffe bauten. Er trifft den grimmigen Knut (den er lieber nicht getroffen hätte) und die Seherin Thorbjörk. Bevor das Jahr vergangen ist, warnt sie ihn, muss er die Wikinger wieder verlassen haben. Sonst wird es ihm nicht mehr gelingen. Mit 25 Infotexten | einer Karte mit Wikingerfahrten | über 40 farbigen Illustrationen | archäologischen Illustrationen nach Originalfunden Anhang mit Infotext, Glossar, Aussprachehilfe, Wikingerorten Gestaltet von Dirk Uhlenbrock ” … eines der schönsten Bücher seit langem; gemacht, um zu bleiben.” [Lothar Sand, Eselsohr – Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien] “‘Fred bei den Wikingern – Jarl Ragnalds Vermächtnis’ ist nicht nur eine spannende Erzählung, sondern mit seinen vielen Wissensblöcken zugleich ein Sachbuch und – ein Kunstband. Die Illustrationen von Karl Uhlenbrock sind so atemberaubend, dass man, darin versunken, immer wieder das Lesen vergisst.” [Barbara Weitzel, Berliner Zeitung] “Mein Superjoker für alle Kinder, die Spaß an Abenteuer und Geschichte haben und sich für fremde Welten interessieren.” [Maria-Christina Piwowarski, Buchhandlung ocelot, not just another bookstore, Berlin, in “Lesart”, Deutschlandfunk Kultur] “Auch als Erwachsener kann man, um vieles klüger nach der Lektüre, den nächsten Band kaum erwarten. (…) Um die Wartezeit zu verkürzen, kann man sich einfach öfter die vielen, zum Teil doppelseitigen Illustrationen von Karl Uhlenbrock ansehen. Sie sind eine Wucht.” [Barbara Weitzel, Berliner Zeitung] “Mein Lieblingskinderbuch in diesem Sommer: Eine spannende Geschichte, toll illustriert und mit ganz viel Hintergrundinfos über die Wikinger und ihre Zeit.” [Roland Friedel, Buchhandlung Osiander, Aalen] “Alles, was sich über ihre [Birge Tetzners] Hörspiele sagen lässt, trifft auch auf die Buchversion zu: Unterhaltsame Wissensvermittlung – man folgt dem Archäologensohn Fred auf seine Zeitreisen und erfährt quasi en passant viel über vergangene Zeiten und Kulturen.” [Himbeer – Magazin für Berlin mit Kind] “So sorgsam, wie Birge Tetzner den Inhalt aufbereitet und verständlich gemacht hat, so liebevoll ist die Ausstattung dieses Buches (…) Dazu die zahlreichen Illustrationen von Karl Uhlenbrock. Die erzählenden Bilder sind in gedeckten, manchmal düsteren Farben gehalten, voller Dynamik, manchmal fast ein bisschen gruselig, mit wilden Kriegern. Sie allen füttern die Fantasie und machen die Geschichte noch lebendiger. (…) Das Lesen und Schauen wird hier auf jeden Fall nicht langweilig.” [Dr. Ulrike Schimming, Letteraturen – E-Magazin für Kinder- und Jugendliteratur] “Es ist genau dieses Zusammenspiel zwischen Geschichte, Sachinformationen und Illustrationen, das dieses Buch zu einem Schmuckstück werden lässt.” [Janet Cernohuby, Bücherkarussell] “Dem liebevoll ausgestatteten und produzierten Buch gelingt eine gute Symbiose zwischen Sachbuch und Abenteuer und [es] wartet mit vielen ganz oder gar doppelseitigen Illustrationen auf.” Fazit: Sehr empfehlenswert [Ulrich H. Baselau, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)] “Spannend, toll illustriert und mit vielen Seiteninfos über die Welt der Wikinger, ist dieses Buch ein Schatz für jeden Abenteurer” [Sannah Wagner, Buchhandlung Ein guter Tag, Schwerin] “Schon nach kurzer Zeit hatte ich mich festgelesen. Birge Tetzner ist es gelungen, einen fundierten Abenteuer-Sachroman zu schreiben, der durch seine übersichtliche Gestaltung, klare Sprache und faszinierende Illustrationen den Leser in seinen Bann zieht.” [Minea Süss, Kleiner Laden, Bonn] “Dieses Buch ist nicht nur eine wunderbare Geschichte um Freundschaft und Vertrauen. Sehr eindrucksvoll werden die Geschichten durch die Illustrationen ausgeschmückt. Zusätzlich erhält der Leser Informationen zum Leben und zu den Tätigkeiten der Wikinger. (...) Ein fantastisches Buch.” [JuRi, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)] “Einfach großartig!!! Birge Tetzner schafft es, die Sachinformationen mit einer spannenden Geschichte zu verbinden. So etwas gibt es in Büchern selten. Normalerweise ist es doch so, dass man entweder ein Sachbuch liest oder einen Roman. Aber dieses Buch enthält beides!” [Mirai, Lass mal Lesen!] “Was Fred dort [bei den Wikingern] erlebt, wird spannend und unterhaltsam beschrieben. Vor allem sorgt die Begegnung mit der Völva, der Seherin des Dorfes, für kribbelige Stimmung. Die Figuren werden toll skizziert, und immer wieder finden sich gute Informationen über die Menschen, ihre Bräuche und Religion, ihre Handwerkskünste und die Seefahrt auf den verschiedenen Seiten. (…) Dank dieses Buches wird so mancher Irrtum über die Wikinger ausgeräumt und ein realistischeres Bild der Nordmänner vermittelt. Absolut empfehlenswert!” [Christa Robbers, Kids Best Books] 1. Buchtrailer2. Buchtrailer Sprache: Deutsch Umfang: 208 S., 25 s/w Illustr., 43 farbige Illustr., 68 I Format (T/L/B): 2.5 x 24.5 x 17.5 cm Auflage: 1. Auflage 2019 Einband: gebundenes Buch

22,00 €*

5.7 %
Fred bei den Wikingern, Hörspiel auf 2 CDs
+++ Überarbeitete Neuauflage mit Andreas Fröhlich als Erzähler, einem neuen Anfangskapitel und erweiterter Klangkulisse +++ Irgendwo an einem Fjord in Dänemark lebte vor vielen, vielen Jahren der Wikingerjunge Ivar. Der Tag, an dem Fred zu ihm kommt, ist für Ivar ein trauriger Tag: Odin hat seinen Vater nach Walhall geholt - und das Dorf hat keinen Anführer mehr. Ivar muss ein schweres Erbe antreten. Wie soll er jemals ein so großer Krieger werden wie sein Vater es war? Fred wird Ivar ein treuer Freund. Doch als der streitsüchtige Jarl Eirik sich rüstet Ivars Dorf anzugreifen, brauchen die beiden schnell einen guten Plan. Fast ein Jahr bleibt Fred bei den Wikingern. Er hört die nordischen Sagas, die Geschichten von Odin, Thor und Loki. Er lernt den Bootsbauer Harald kennen und erfährt von ihm, wie die Wikinger ihre schnellen Langschiffe bauten. Er trifft den grimmigen Knut (den er lieber nicht getroffen hätte) und die Seherin Thorbjörk. Bevor das Jahr vergangen ist, warnt sie ihn, muss er die Wikinger wieder verlassen haben. Sonst wird es ihm nicht mehr gelingen. Rezensionen: "Ein unvergessliches Jahr verbringt Fred bei Ivar und erlebt diese aufregende Zeit hautnah. Ebenso wie die Zuhörer, die bei diesem sehr aufwändig produzierten Hörspiel mit großartigen Sprechern mittendrin sind! Das Booklet mit den geschichtlichen Hintergründen und einem Glossar rundet das Wikinger-Erlebnis ab!" [Sandra Rudel, Kilifü - Almanach der Kinderliteratur 2014/15] "Ob es um die Vorstellung von der Entstehung der Welt und die nordischen Götter geht oder um Alltag, Tierhaltung, Schiffsbau und Waffentechnik - in der spannenden Abenteuergeschichte ist viel Wissen kindgerecht verpackt" [Bernhild Vögel, Iceland Review] "Spannung und viel Wissenswertes auf zwei CDs, die Testkinder sagen: Super!" [Susanna Nieder, Der Tagesspiegel] "Unbedingt reinhören! Für Wikinger-Fans, groß wie klein, sowieso ein Muss. Beste und eben lehrreiche Unterhaltung für die ganze Familie, ohne dass man auch nur an einer Stelle den Eindruck gewinnt, gerade belehrt zu werden. Und doch geht man gestärkt und gebildet aus der Geschichte am Ende wieder heraus. Super, super toll!" [Konstanze Keller, Leseweis] AUTORENPORTRÄT Birge Tetzner ist Kunst- und Kommunikationswissenschaftlerin. Seit 2002 arbeitet sie in ihrem Unternehmen audio Konzept als selbständige Autorin, Regisseurin und Produzentin. Sie hat bereits zahlreiche Museumsführungen für Kinder und Erwachsene realisiert. Birge Tetzner schreibt und produziert außerdem Sach-Hörbücher und Kinderhörspiele. Gemeinsam mit ihrem Partner, dem Sounddesigner und Komponisten Rupert Schellenberger, gründete sie 2013 den Verlag ultramar media. 1. HÖRPROBE2. HÖRPROBE Sprache: Deutsch Umfang: 159 Min., 2 CDs, 2 farbige Illustr., 2 Illustr. Format (T/L/B): 1.2 x 14 x 12.5 cm Lesealter: Interessenalter für alle ab 10 Jahren ultramar media GbRISBN: 9783981599879

15,00 €* 15,90 €* (5.66% gespart)

Marco Polo
Sprecher: Anja Buczkowski, Achim Hoeppner, Gerd Heidenreich Autor: Werner Linke, Ulrich OffenbergKaiser, Könige und Fürsten, Ritter und Bürger - und ihr alle, ihr Wissbegierigen, die ihr die verschiedenen Rassen und die Mannigfaltigkeit der Länder dieser Welt kennen lernen wollt - nehmt dies Buch und lasst es euch vorlesen. Merkwürdiges und Wunderbares findet ihr darin und ihr werdet erfahren, wie sich Groß-Armenien, Persien, die Tartarei, Indien und viele andere Reiche von einander unterscheiden. Dieses Buch wird euch genau darüber unterrichten; denn Messer Marco Polo, ein gebildeter edler Bürger aus Venedig, erzählt hier, was er mit eigenen Augen gesehen hat. << Mit diesen Worten beginnt das legendäre "Buch der Wunder" auch "Il Milione" genannt, mit dem der Mythos des abenteuerlustigen Händlers aus Venedig unsterblich wurde. Der Originaltext des Ende des 13. Jahrhunderts im Gefängnis zu Genua wiedergeschriebenen Buches, das zum Bestseller der folgenden Jahrhunderte wurde, führt bis zum Hof des Tartarenführers Kablai Khan. Auf den Spuren Marco Polos ist 750 Jahre später Michael Yamashita in der Türkei, Afghanistan, Iran und China unterwegs. Immer wieder stellt sich die Frage: War Marco Polo wirklich im Tartarenreich? 280 Minuten, 4 CDs

18,99 €*

Nostradamus - der Aufbruch ins 3. Jahrtausend, CD
Autor: Klaus Kamphausen; Sprecher: Achim Höppner Aufbruch in ein neues Jahrtausend, Aufbruch in eine neue Welt? Wie wird diese neue Welt aussehen? Welche einschneidenden Ereignisse, welche revolutionären Entdeckungen werden den Weg der Menschheit im dritten Jahrtausend bestimmen? Der sagenumwobene Arzt, Astrologe und Seher Michel de Notredame (1503 - 1566), genannt Nostradamus, hat vor mehr als 400 Jahren das zukünftige Schicksal der Menschheit in 942 verschlüsselten, geheimnisvollen Vierzeilern prophezeit. Seine Weissagungen beziehen sich auf die Zeit von 1555 bis zum Jahr 3797. Die Dokumentation zeigt das Leben und das Werk des Nostradamus und belegt, welche seiner oft unheimlichen Weissagungen sich bis heute schon erfüllt haben: Die Französische Revolution, Aufstieg und Fall Napoleons, die zwei Weltkriege, Adolf Hitler, Hiroshima, die Ermordung der Kennedys, die erste Mondlandung. Auf Grund neuester Entschlüsselungsmethoden eines der führenden Nostradamus Experten unserer Zeit, Manfred Dimde, wagen wir einen Ausblick in die Zukunft. Bedrohen Naturkatastrophen und Kriege die Zukunft der Menschheit oder werden große Entdeckungen das Rad der Geschichte zum Positiven wenden? 70 Minuten, CD

11,99 €*